Über Tauplitz

Wer einmal einen ruhigen Urlaub in Österreich abseits der touristischen Pfade verleben möchte, der findet in Tauplitz in der Steiermark eine landschaftlich sehr reizvolle Ortschaft vor, in der das Leben vielfach noch in traditionellen Bahnen verläuft. Die größte Skiflugschanze der Welt, der Kulm, befindet sich ganz in der Nähe des etwa 900 m ü. NN gelegenen Dorfs. Der im Salzkammergut gelegene Ort hat etwa 1200 Einwohner und der relativ dicht bebaute Kern weist eine alte, traditionell gewachsene Struktur auf. Tauplitz befindet sich inmitten eines traumhaften Alpenpanoramas und man hat einen direkten Blick auf den Grimming, einen 2351 m hohen alleinstehenden Berg. Zur Aufrechterhaltung einer ruhigen Atmosphäre im Urlaub gibt es eine östlich gelegene Umfahrung, die eine Abgrenzung zu den dortigen Landwirtschaftsflächen bildet und wo keine weitere Baulandentwicklung mehr vorgesehen ist. Des Weiteren ist der Ort nur von Süden aus erreichbar. Egal, ob Sie im Sommer einen Urlaub in Tauplitz planen oder dort einen Winterurlaub verleben wollen, die Ortschaft eignet sich einerseits perfekt zum Wandern und Radfahren, andererseits gibt es auch genug Möglichkeiten zum Skifahren und Langlauf. Nicht zuletzt bietet Tauplitz aufgrund seiner reinen Bergluft und der Höhensonne ein ideales Klima für Menschen mit Atemwegserkrankungen und Herzbeschwerden. Zudem herrscht den Sommer über vergleichsweise mildes Wetter mit Temperaturen von 20 - 25 C von Mai bis September. Ganz in der Nähe des kleinen Gebirgsorts findet man sogar einige Badeseen, die in idyllischer Natur gelegen beste Trinkwasserqualität aufweisen. Tauplitz ist auch für diejenigen sehr gut erreichbar, die aus größerer Entfernung in den Ort reisen möchten, da die jeweils etwa 140 km entfernten Städte Salzburg, Linz und Graz mit dem Flugzeug angeflogen werden können.